Meine Homepage

Neijia - Waijia


Was sind Neijia und Waijia?

 

Ein chinesisches Sprichwort sagt:
„Äußere Kampfkünste trainieren Sehnen, Knochen und Haut,
innere Kampfkünste trainieren einen Mund voll Qi."

 

Neijia sind die inneren Schulen der chinesischen Kampfkünste, die sich zu den äußeren Schulen Waijia, vor allem durch die Trainingsmethoden und ihr philosophisches Konzept unterscheiden.

Innen und Außen bedingen einander. Das Äußere befasst sich mit Händen, Augen, Körper und Schrittweise. Das Innere ergänzt durch Herz, Geist, Willenskraft, Atem und innere Stärke.“

Erst beide Methoden lassen uns zu einem ganzheitlichen Wissen über das Wesen dieser Künste gelangen.